HOCHTIEF Offshore
Development Solutions


HOCHTIEF Offshore Development Solutions S.à r.l.
4, Rue de Neuerburg
L-2215 Luxemburg
Luxemburg

www.hochtief-offshore-development.com


Vorndran Mannheims Capital und HOCHTIEF Solutions haben mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Februar 2012 das Gemeinschaftsunternehmen „HOCHTIEF Offshore Development Solutions S.à.r.l.“ („HTODS“) zur Entwicklung von Offshore-Windparks gegründet. Beide Partner halten an der Gesellschaft je 50 Prozent. Das Gesellschaft konzentriert sich darauf, Konzessionen für Windparks zu erwerben, zu entwickeln und nach der damit verbundenen Wertsteigerung vor Baubeginn zu veräußern, um Risiken für Mehrkosten und Verzögerungen bei der späteren Errichtung der Windparks erheblich zu reduzieren. Nach abgeschlossener Entwicklung werden die Konzessionen für die jeweiligen Windparks an die künftigen Betreiber - wie Energieversorger und Stadtwerke, Finanzinvestoren sowie in zunehmendem Maße große Industrieunternehmen - veräußert. Diese profitieren von der Offshore-Managementkompetenz und können die Windparks nach Entwicklung durch HTODS effizienter und sicherer errichten. Die hierzu erforderliche Kapazität und Erfahrung ist bislang nur in begrenztem Umfang vorhanden und somit ein wesentliches Wachstumshemmnis im Offshore-Windmarkt. HTODS fördert damit die Zielsetzung der Bundesregierung, bis zum Jahr 2020 eine Kapazität von 10.000 MW im deutschen offshore-Windmarkt zu errichten. Das Unternehmen entwickelt derzeit insgesamt fünf Windparks (Nautilus II, North Sea Windpower 4-7) in der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ).

Die Logos unten stellen die derzeit aktiven Beteiligungen Vorndran Mannheims Capital dar.


     © Copyright 2016 VM Capital